top of page
B64F5886-F2AC-4CD6-8B03-60078522C6BA.jpeg

Wasser

Es gibt kein Leben auf der Erde, das ohne Wasser überleben kann. Wenn wir Wasserwege vergiften, vergiften wir uns selbst. 

Auf Glyphosat basierende Produkte, die auf viele unserer Straßen und Gehwege aufgetragen werden, werden anschließend vom Regen in das Grundwasser, Bäche, Flüsse und Küstengewässer gespült.

 

Wenn Sie chemische Unkrautvernichtungsmittel verwenden, verlassen Sie sich darauf,  mindestens 24 Stunden regen- oder windfreies Wetter für die Anwendung zu haben, was in Großbritannien praktisch unmöglich ist. Regen kann dazu führen, dass die falschen Pflanzen angegriffen werden, sowie Produktablauf  in andere Bereiche, die Wasserlebewesen und alle Organismen betreffen.

Pestizide wirken sich nicht nur auf Landtiere aus, sondern auch auf Meereslebewesen .

Aquatische Biota und Fische können durch mit Pestiziden kontaminiertes Wasser geschädigt werden. Wiederholter Kontakt mit Pestiziden kann zu physiologischen und Verhaltensänderungen bei Fischen führen, die Populationen reduzieren, wie z. 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_

 

Wenn eine giftige Chemikalie wie Pestizide einen Organismus schädigt, kann sie am Ende eine ganze Nahrungskette von Wasserlebewesen zerstören. Unsachgemäß entsorgte Chemikalien verschmutzen Meereslebewesen, töten Meeresorganismen, Korallen und Fische 

Water contamination & pesticides PESTICIDE FREE BALERNO
bottom of page